Freitag, 24. Februar 2017

Jetzt ist es schon Ende Februar .... Vorbereitungen beginnen ! !

Hallöchen liebe Potterheads ( @^__^@ ),

Ja jetzt ist es schon ein Monat her :/ .... yeahiiii Vorsätze, hallo ... "nicht" .... es ist so einiges passiert im Januar. Viel ging mir durch den Kopf und ich habe eine große Entscheidung getroffen. Natürlich war ich an meinem Geburtstag nicht in Dresden :/ ... was echt ein bisschen doof war. Musste an dem  Tag früh arbeiten und war dann am Mittag noch bei meinem Lieblingsasiaten zum Essen. Das war es dann aber auch schon mit meinem Geburtstag :/ ... nächstes Jahr wird er ganz besonders gefeiert und ich hoffe ich werde das so hinbekommen wie ich es jetzt schon Plane.

Harry Potter Dinge die ich bis jetzt gemacht habe! ..... also ich habe mir noch mal alle Filme angeschaut in den zwei Wochen in der ich krank geschrieben war. Natürlich Habe nichts mir auch noch einmal das Buch/Script "Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind " in deutsch und in englisch durch gelesen. Ja leider ist nicht so viel passiert :S Hätte gern mehr gemacht, aber irgendwie gingen die Prüfungen vor.  Heute letzte davon geschrieben :) Jetzt kann die Vorbereitung für die Leipziger Buchmesse beginnen. Ich glaube es wird so gar ein Harry Potter Fan treffen wieder geben, muss mich nur noch mal schlau machen, an welchem Tag dies genau ist.
Werde wahrscheinlich kein Cosplay tragen, da ich im moment irgendwie sparen muss,  :) aber ich denke es gibt schlimmeres ;)

Werdet ihr auch auf die Leipziger Buchmesse gehen ?  Wenn ja was werdet ihr dort auch Cosplayen ?

Ich werde auf jedem Fall ein paar Eindrücke für euch fest halten, wenn es bestimmte Harry Potter Sachen gibt :) ...

Bis zum nächsten mal! Was hoffentlich bald sein wird.

Eure Kaeru ( @^___^@ )

Samstag, 7. Januar 2017

Kurzes Up-date von mir :)

Hallöchen Potterheads ( @^___^@ ),

es ist nicht mehr lang, da habe ich Geburtstag. Werde wahrscheinlich nach Dresden fahren und einen kurz Besuch bei Elbenwald und bei Primark machen. Ich hoffe es gibt ein paar coole Kleinigkeiten die ich noch nicht in meiner Sammlung habe.
Dieses Jahr habe ich keine Geburtstagswünsche, die Harry Potter related sind. Jedoch wünsche ich mir eine BJD, darüber könnt ihr alles auf meinen anderen Blog lesen. :)

Ich habe noch eine Neuigkeit, die ich euch unbedingt mitteilen möchte. Ich werde dieses Jahr wieder an der LBM ( Leipziger Buchmesse ) teilnehmen. Dieses Jahr als Cosplayer. Warum ich das euch jetzt erzähle ?  Also ich werde dort ein Harry Potter Cosplay tragen. Seid ihr vielleicht auch Cosplayer und geht auch zur LBM ? Dann wäre es cool wenn man sich mal treffen könnte. Da es offiziell noch kein Harry Potter Fan Treffen gibt, möchte ich jetzt hier ein inoffizielles machen. ^^
Also wenn Ihr Lust habt schaut doch einfach mal vorbei.

Eure Kaeru ( @^__^@ )

Sonntag, 1. Januar 2017

Vorsätze für das neue Jahr, eines Potterheads

Hallöchen liebe Potterheads ( @^___^@ )

Erst ein mal ein frohes Neues. Ich hoffe ihr seid nicht zu weit hinein gerutscht. Mein Silvester dieses Jahr war sehr entspannend. Wie habt ihr denn so gefeiert ? Wir waren bei den Schwiegereltern und haben dort bis Null Uhr gewartet. Waren schon etwas eher draußen um unsere Knaller ab zu feuern, damit wir das Feuerwerk genießen konnten.

Meine Vorsätze für das Jahr 2017 :

- nach London fahren und in die Waner Brother Studios zu gehen.
- eventuell noch einmal " Harry Potter and the cursed child " an zu sehen.
- in die Harry Potter World zu gehen
- alle Harry Potter Bücher in einem Monat durch lesen
- meine Sammlung zu vervollständigen
- und natürlich mehr Blogeinträge zu verfassen und dass regelmäßig!!!!

Und wie sieht es mit euren Vorsätzen aus ? Freue mich auf eure Kommentare.

Eure Kaeru ( @^____^@ )

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Weihnachten feiern als Potterhead

Hallöchen liebe Potterheads ( @^___^@ ),

Weihnachten ist mittlerweile vorbei. Die "drei" Tage verliefen einfach zu schnell. Wie war denn euer Weihnachtsfest? Habt Ihr mit der Familie gefeiert oder wart ihr alleine ? 
Bei mir war es so, dass ich mit der Familie gefeiert habe. Dieses Jahr war es irgendwie besonders, da wir dran waren mit kochen. Irgendwie hatte ich es mir schlimmer vorgestellt mit dem kochen, aber es war alles ganz entspannt. Wir hatten genügend Zeit eingeplant. 
Es gab dieses Jahr ein Harry Potter Christmas Dinner :), ja das müsste auch mal sein. Der Hauptgang war Putenbraten, Kartoffeln, Karotten, Rosenkohl und Rotkraut. Und als Nachspeise sollte es eigentlichWaffeln geben aber das Waffeleisen wollte nicht so wie wir das wollten, deswegen gab es stattdessen Crêpe mit heißen Himbeeren und Vanilleeis. Leider hab ich vergessen Bilder zu machen als alle Sachen auf dem Tisch standen :/ aber wir haben uns überlegt das nächstes Jahr zu wiederholen. ;) 
Habt Ihr eigentlich eine Tradition beim Weihnachtsessen? 
Bei uns gibt es normalerweise immer Kartoffelsalat und Wiener, aber irgendwie hängt einem auch mal zum Hals raus. 

Die Bescherung war diese Jahr echt cool. Ich habe eine neue Nähmaschine bekommen von meinen Schwiegereltern ^__^ ( jetzt kann ich endlich meine Cosplay fertig machen ) 
Dann gab es noch was das Harry Potter große Filmzauber, einen Pulli mit dem Spruch " But Hagrid we're not allowed to do magic, away from Hogwarts ", ein Fotobuch, Leipziger Buchmesse Dauerkarte, Attack on Titan DVD Box, ein paar Grinch flauschi Socken und vieles mehr! ^^ 
Ja es waren nicht so viele Sachen von Harry Potter dabei aber meine Sammlung wächst jeden Tag etwas mehr. :) 
Was habt ihr denn so bekommen ? Waren es nur Harry Potter Dinge oder gab bei euch auch gemischte Sachen?  

Schreibt mir doch in die Kommentarbox, wie euer Weihnachtsfest gewesen ist.

Eure Kaeru ( @^____^@ ) 

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Harry Potter Sammlung

Hallöchen liebe Leser/ Potterheads ( @^__^@ ),

Ich melde mich mal wieder. Da mein Laptop immer noch kaputt ist, werden die Blogeinträge immer etwas länger dauern mit dem veröffentlichen :/ ... es tut mir Leid. Doch jetzt erst mal zu meinem Beitrag :) ... Nun ist es mittlerweile schon Ende Dezember. Wie schnell doch die Zeit rennt. Das Jahr neigt sich langsam dem Ende und ich hab es immer noch nicht geschafft regelmäßig Blogeinträge zu schreiben. Ja ... "shame on me" ... vielleicht sollte ich mir das New Years Resolution vornehmen? Was denkt Ihr? Habt ihr, denn schon Sachen die Ihr euch vorgenommen habt für 2017 ? Meinte Liste für 2017 ist ziemlich groß. Eine davon könnt ihr auf meinem BJD Blog lesen. :)
Für nächstes Jahr habe ich mir vorgenommen alle Harry Potter Bände noch ein mal zu lesen und das innerhalb eines Monats. Ich möchte mir nächstes Jahr auch zwei große Sachen gönnen, aber was es ist, wird noch nicht verraten. Habe irgendwie das Gefühl, dass 2017 ein gutes Jahr wird.

Ok, jetzt weiche ich schon wieder komplett von meinem eigentlichen Thema ab. Eigentlich wollte ich mit euch ja über eure Harry Potter Sammlungen reden.
Bei jedem Potterhead, ist denke ich mal, die Sammlung wichtig.  Wahrscheinlich gibt es auch Potterheads die nichts Sammeln und einfach nur die Bücher und die Filme besitzen.
Was trifft bei euch denn eher zu? Sammler oder nicht Sammler?
Bei mir ist es so das eher zu den Sammlern gehöre. Ich besitze zwar nicht so viel wie manch anderer, aber es sind Sachen die mit liebe Ausgewählt wurden. Ich denke es werden bald noch einige Sachen dazu kommen.

Wie sieht denn eure Sammlung aus? Habt Ihr ein Lieblingsteil? Habt Ihr eure Sammlung, an eure  Hogwartshaus angelehnt? oder sammelt Ihr einfach von allen Häusern?

Bis zum nächsten Blogeintrag
Eure Kaeru ( @^___^@ )

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Fantastic Beasts and where to find them - Movie - Kritik -

Hallöchen liebe Leser ( @^__^@ ),

Nach dem Ansturm von Blogeinträgen und youtube Videos über den neuen J.K. Rowling Film, werde ich euch nun auch damit belästigen. Alles was ich hier in meinem Blogeintrag schreibe ist natürlich nur meine Meinung zum Film.

Foto : auf google gefunden
Insgeheim habe ich mir gewünscht das es ein "Prequel" zu den Harry Potter Filmen geben wird. Und wieder rum hatte mein Bauchgefühl recht.
Die Geschichte spielt in New York City und zwar in den 20er Jahren. Die Entscheidung die Magischewelt auf die andere Seite des Erdballs zu legen war ein feiner Schachzug von Rowling. So kann der Zuschauer neue Sachen entdecken und es wird einem nicht langweilig.
Unser neuer Hauptcharakter bringt auch so einiges mit sich. Newt Scamander, ein Magizoologe und Autor, nimmt uns dieses Mal mit in die "neue", jedoch auch auch "vertrauliche" Welt. Im Schlepptau einen braunen Koffer, in dem ein paar ungewöhnliche Kreaturen Platz gefunden haben.
Dass das Drehbuch nicht wirklich auf dem Buch basiert, war die richtige Entscheidung von J. K. Rowling.

Als ich in den Kinosaal kam war ich zwar total gespannt und hätte große Vorfreunde, aber ich hatte nicht wirklich große Erwartungen an den Film. (Was kann es den besseres geben wenn David Yates den Regiseur der anderen Harry Potter Teile, seine Finger wieder im Spiel hatte.) Am Ende war ich so geflashed. Das war wirklich total überraschend wie man die Harry Potter Filme Topen kann. Gut es gibt immer wieder "da" und "dort" einzelne Kritiken, aber dann ist das meckern echt auf hohem Niveau. Vielleicht waren die Kreaturen etwas abgespaced aber ich glaube da hat jeder eine andere Sicht drauf.

Angefangen von den extrem guten Specialeffects, der extrem guten Musik bis zu dem Statement, dass die Muggel oder auch No-Majs, neben bei eine große Rolle spielen. Der Film "Fantastische Tierwesen und wo sie zufinden sind" unterscheidet sich zu den restlichen Harry Potter Filmen/Büchern nur,  dass die Charaktere schon Erwachsen sind. Auf genaue Szenen will ich hier nicht eingehen, denn es soll eine Spoilerfreie Kritik sein.

Natürlich habe ich mir den Film in OV 3D angeschaut und ich muss sagen ich war ganz froh darüber das es diese zusätzliche Option gab. Bald kommt noch die deutsche Version dran, da bin ich mal gespannt wie die Übersetzungen sind.
Mein Tipp für euch: Falls ihr der englischen Sprache mächtig seid, schaut euch echt die OV Vorstellung an, es lohnt sich echt.

Alles im allen ist der Film echt gelungen und ich kann ihn wirklich jeden Harry Potter Fan ans Herzen legen diesen Film einmal angeschaut zu haben. Ihr werdet viele Sachen und Dinge entdecken und erkennen die schon in den Harry Potter Filmen/Büchern vorkamen. Vielleicht werdet Ihr anderer Meinung sein als ich. ( würde mich über eure Gedanken und Meinungen sehr freuen )
Schreibt mir am besten gleich noch welche Charakter euch am besten gefallen haben und welche nicht. Vielleicht noch warum ^^

Eure Kaeru ( @^___^@ )

Montag, 22. August 2016

Suicide Sqaud Kritik/ Review ...

Hallöchen liebe Leser ( @^__^@ ),

heute komm ich mal mit einer Film Review/ Kritik zu euch .... Ich war am 21 August im Kino und habe mir dort " Suicide Squad " angeschaut. Ich muss sagen irgendwie habe ich keine gute Meinung darüber :S ....

( Ich versuche hier Spoiler frei zu schreiben. )

Die Comic Blockbuster werden immer mehr und man kann das konkurrieren zwischen den zwei Haupt - Comic Verlagen ( DC und Marvel ) förmlich spüren. Jedes Jahr versuchen sie mindestens 2 Filme heraus zu bringen um die Konkurrenten aus zu stechen. Mit dem Film Batman vs Superman wollte DC den überragenden Film " The dark Knight " toppen, was aber dann doch nicht gelungen ist. Man muss zugeben auf DC hat schon eine schwere Last zu tragen, denn Marvel hat eben ein größeres Universum des erzählens. Um nun DC etwas wieder zu pushen hatten sie sich gedacht bringen wir doch einfach Suicide Squad, um das Pendel wieder zu erhöhen. Die Erwartung an diesen Film war echt extrem hoch. Zu mindest war es bei mir so. Der Trailer versprach so einiges.
Leider wurde ich etwas enttäuscht. Der Film hat irgendwie gar keine Geschichte. Irgendwie kommt es einem so vor das die Szenen alle zusammen geschmissen wurden und das dann alles im schnell verfahren. Einfach mal ein paar Bösewichte zusammen zubringen um dann gegen das Böse zukämpfen. Ist irgendwie keine gute Idee gewesen. Fühlt sich an als wäre es ein abklatsch von Marvel´s " The Avengers ".  Was ich positiv fande das die Charaktere der Harley Quinn den ganzen Film etwas aufgelockert hatte. Das wars aber auch schon mit den positiven Dingen.

Alles im allen, ist dieser Film einfach ein Actionfilm mit keinem Plot und mit langweiliger Musik.
Also wer einen Film anschauen möchte ohne groß nach zu denken, dann wäre dieser Film genau das richtige.

Habt ihr denn schon " Suicide Squad " gesehen ? Wenn ja wie fandet ihr denn den Film ? Schreibt mir eure Meinung einfach als Kommentar unter diesen Post.

Eure Kaeru ( @^___^@ )